Zur Übersicht

Promovierte/r wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

ID: 145150

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 19.07.2019
Einsatzort Berlin

Jobbeschreibung Ihre Aufgaben:
- Implementierung von Expressionssystemen für rekombinante Antikörper und Antikörper-Mimetika (Nanobodies, Schwere-Ketten-Antikörper aus Kameliden, Einzeldomänenantikörper, VHH, scFv, Fab) unter Einsatz molekularbiologischer Methoden, insbesondere gerichteter Evolution von Antikörpern durch Mutagenese und Affinitätsscreening (z.B. Phage Display-Technologie)
- Forschung und Entwicklung zu antikörperbasierten Analysenverfahren (Immunoassays) in der Umwelt-, Lebensmittel- und Materialanalytik, insbesondere Lab-on-Chip-Plattformen
- Planung und Betreuung der zellbiologischen Arbeiten, insbesondere der zellbasierten oder zellfreien Produktion von Antikörpern bzw. Antikörper-Mimetika
- Konzeption der Forschung zum Verständnis der Bindungseigenschaften von anti-Hapten-Antikörpern und zur Entwicklung eines mechanistischen und modell-basierten Verständnisses der Eignung von Antikörpern für verschiedene analytische Systeme
- Qualitätssicherung, Standardisierung und Charakterisierung von Antikörpern
Qualifikationen Ihre Qualifikationen:
- Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der genannten Fachrichtungen oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit sehr guter Promotion
- Mehrjährige Berufserfahrung als Postdoc in einem relevanten Fachgebiet, möglichst im Ausland
- Umfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der rekombinanten bzw. zellfreien Antikörperexpression
- Tiefgehende molekularbiologische Expertise, möglichst auch in der Phage Display-Technologie
- Erfahrungen im Molecular Modelling sind erwünscht
- Erfahrungen in der Einwerbung und Leitung von F&E-Projekten und entsprechendem wissenschaftlichen Projektmanagement
- Erfahrung in der Betreuung von wissenschaftlichen Nachwuchskräften
- Nachgewiesene Publikations- und Vortragstätigkeit im relevanten Forschungsgebiet
- Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
Firma Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
12205 Berlin
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.