Zur Übersicht

Wissenschaftliche Mitarbeiter:in (PostDoc: m/w/d) mit dem Arbeitsschwerpunkt Molekulardynamiksimulation für Lebensmittelsysteme

ID: 207896

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 23.09.2021
Einsatzort Freising

Jobbeschreibung Projekt
Molekulardynamiksimulationen werden als Werkzeug in vielen Bereichen der chemischen, physikalischen und materialwissenschaftlichen Forschung bereits erfolgreich zur modellbasierten, computergestützten Untersuchung von Phänomenen und stofflichen Eigenschaften eingesetzt. In dem explorativen Projekt soll in Zusammenarbeit mit experimentellen Gruppen exemplarische Probleme in den Lebensmittelwissenschaften und der Lebensmittel-technologie untersucht werden und so eine Grundlage zur simulativen Beschreibung komplexer Lebensmittelsys-teme auf der molekularen Skala geschaffen werden.
Qualifikationen Ihr Profil
Geeignete Bewerber:innen besitzen gute Kommunikationsfähigkeiten, großes Interesse an interdisziplinärer Zu-sammenarbeit sowie an simulationstechnischen Fragestellungen. Voraussetzung für eine Einstellung ist in der Regel eine mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium in den Fächern Verfahrenstech-nik/Chemieingenieurwesen, Chemie, Physik, Lebensmitteltechnologie, Materialwissenschaften oder einer ver-wandten Fachrichtung, sowie eine Promotion, in der Vorkenntnisse im Bereich der Molekulardynamiksimulation erworben wurden.
Firma Technische Universität München
85354 Freising
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.