Zur Übersicht

Dok­to­rand (w/m/d) – Elek­tro­che­mi­sche Oxi­da­ti­on von Or­ga­nik zur Was­ser­auf­be­rei­tung

ID: 208077

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 24.09.2021
Einsatzort Jülich

Jobbeschreibung Tätigkeitsprofil:
Wasserstoff ist ein bedeutender Energieträger in einer auf erneuerbaren Energien aufbauenden Wirtschaft. Mittels Elektrolyse kann Wasserstoff aus Strom und Wasser produziert werden. Um nicht mit Trink­wasser­vorkommen zu konkurrieren, können beispielsweise industrielle Abwässer für die Elektrolyse verwendet werden. In diesen Abwässern kommen häufig organische Substanzen vor, die eine Gefahr für die Umwelt darstellen und eine kosten- und rnergieaufwendige Aufbereitung erfordern. Die Oxidation dieser organischen Stoffe stellt in der Wasseraufbereitung eine Herausforderung dar, die aufgrund ihrer Komplexität ein detailliertes Verständnis braucht.
- Im Rahmen dieser Arbeit untersuchen Sie die Oxidation von Organik in wässrigen Medien.
- Sie erkennen die physikochemischen Prozesse der Oxidation, während Abhängigkeiten zwischen Elektrodenmaterial, Edukten und Produkten einen Teil dieser Untersuchung darstellen.
- Neben der physikochemischen Untersuchung der elektrochemischen Prozesse mit spektroskopischen Methoden führen Sie eine Machbarkeitsstudie mit einem breiten Screening durch, um die grund­lagen­wissen­schaft­lichen Erkenntnisse in Realsystemen anwenden zu können.
- Im industrienahen Projektverbund werden Reaktoren aufgebaut, in dem die untersuchten Prozesse angewandt werden, um die innovativen Lösungen dieser Arbeit in eine anwendungsnahe Umsetzung transferieren zu können.
Qualifikationen Anforderungsprofil:
- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) im Bereich Chemie oder vergleichbar
- Kenntnisse in der Chemie organischer Verbindungen
- Kenntnisse in Messtechnik und in der Anwendung von spektroskopischen Methoden
- Erste Erfahrung auf dem Gebiet der Elektrochemie ist von Vorteil
- Hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Hohe Motivation, Interesse an einschlägigen Fragestellungen und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Firma Forschungszentrum Jülich GmbH
52428 Jülich
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Fortbildungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.