Zur Übersicht

Angewandter Chemiker / Chemieingenieur (m, w, d) für den Bereich der Futtermittelanalytik

ID: 152203

Art des Jobs Vollzeit
Eingetragen am 21.01.2020
Einsatzort Speyer

Die Landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) Speyer sucht für das Referat „Futteruntersuchung, Futterbewertung“ ab dem 01.04.2020 einen

Angewandten Chemiker / Chemieingenieur (m, w, d) für den Bereich der Futtermittelanalytik

Zu Ihren Aufgaben zählen
  • die umfassende Analytik von Futtermitteln (wertgebende Inhaltsstoffe, Zusatzstoffe, unerwünschte Stoffe, Tierarzneimittel)
  • die Entwicklung, Etablierung und Validierung neuer Analysenmethoden
  • die eigenständige Wartung und Optimierung von Geräten einschließlich der Durchführung kleinerer Reparaturen
  • die Mitwirkung in den Bereichen Qualitätssicherung und Arbeitssicherheit
  • die stellvertretende Leitung des Referats
  • die Mitarbeit in externen Fachgremien (VDLUFA)
Wir erwarten von Ihnen
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Chemieingenieurwesen oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse in der instrumentellen Analytik (HPLC, IC, LC-MS/MS, NIRS)
  • gute EDV-Kenntnisse (Office, Datenbanken, Statistik)
  • Eigeninitiative, kundenorientiertes Handeln, Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die Futterbewertung
Wir bieten Ihnen
  • eine unbefristete Stelle mit Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 12 TVöD/VKA in einer öffentlichen Einrichtung
  • die Mitarbeit in einem motivierten Team im Bereich des landwirtschaftlichen Untersuchungswesens an der Schnittstelle Verbraucherschutz und landwirtschaftliche Produktion

Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Prof. Dr. Franz Wiesler, Wissenschaftlicher Direktor der LUFA Speyer (Tel. 06232 136 115, E-Mail: wiesler@lufa-speyer.de) oder die zuständige Abteilungsleiterin, Frau Dr. Nadja Sauer (Tel. 06232 136 118, E-Mail: sauer@lufa-speyer.de), gerne zur Verfügung.

Die LUFA Speyer strebt eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen sehen wir daher mit besonderem Interesse entgegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte senden Sie nur elektronische Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen als PDF bis zum 13. Februar 2020 an personal@lufa-speyer.de

Eine datenschutzgerechte Vernichtung Ihrer Bewerbung nach Abschluss des Verfahrens wird garantiert.
Firma LUFA Speyer
Obere Langgasse 40
67346 Speyer
Link zu weiteren Informationen
Zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.